Strawberry Cheesecake mit Müsli als Boden.
Dessert
Zubereitungszeit
8 Portionen

strawberry cheesecake

mit Strawberry Cheesecake MüEsli als Boden

  1. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Das Strawberry Cheesecake Müesli im Mixer zerkleinern.

  2. Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und mit dem zerkleinerten Müesli vermischen. Die Masse anschliessend in die Springform geben und fest andrücken. Den Kuchenboden nun für circa 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  3. Frischkäse, 150 g Puderzucker und das Vanilleschoten-Mark in eine Schüssel geben und verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Anschliessend Sahne, Eier und Speisestärke unterheben.

  4. Die Frischkäsecreme auf den Boden in der Springform geben, glatt streichen und den Kuchen bei 170°C für circa 80 Minuten fertig backen. Achtung, damit der Kuchen nicht verbrennt, sollte er mit Backpapier oder Alufolie abgedeckt werden, sobald er eine braune Oberfläche bekommt. Den Kuchen nach dem Backen gut auskühlen lassen.

  5. In der Zwischenzeit das Erdbeer-Topping vorbereiten, dafür die frischen Erdbeeren waschen und putzen und circa 8 Erdbeeren für die Deko beiseite legen. Die restlichen Erdbeeren halbieren und zusammen mit 30 g Puderzucker und einem Esslöffel Wasser im mixer pürieren.

  6. Das Erdbeerpüree durch ein Sieb drücken, damit keine Kerne in der Sosse bleiben. Das Püree über den Käsekuchen geben und mit den restlichen Erdbeeren dekorieren.


Strawberry Cheesecake mit frischen Erdbeeren.
Ein Stück Strawberry Cheesecake.
Frische Erdbeeren und eine Müsli Schüssel gefüllt mit Strawberry Cheesecake Müsli