Wir möchten für Dich das beste Müesli der Welt mixen. Dafür kommen natürlich nur die besten Zutaten infrage. Und die sind für uns 100% bio. Zum Beispiel sieht eine Bio-Aprikose ja schon anders aus als eine Aprikose aus konventionellem Anbau. Und sie schmeckt auch viel besser! Und wenn die Zutat dann noch aus der Region kommt, gibt es das gute Gewissen gleich mit dazu.

WARUM BIO EINFACH BESSER SCHMECKT

Biologischer Anbau für höchste Qualität

Unsere Zutaten sind das Herzstück unserer Müeslis und sollen höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Aber wie lässt sich denn nun der Unterschied zwischen biologischen und konventionellem Getreideanbau am einfachsten erklären? Und was bedeutet es für den Bauern, wenn er Haferflocken oder andere Getreidesorten ökologisch anbaut? Wir erklären es Dir kurz:

Bio-Zutaten für das beste Müsli

KONTROLLIERT BIOLOGISCHES MÜESLI

Kontrolliert biologische Verarbeitung

Das beste Müesli der Welt, das ist ein hoher Anspruch. Und der verlangt uns natürlich eine Menge Sorgfalt ab. Wenn Du Dein Bio-Müesli bei uns selbst zusammenstellt oder eines unserer vorgemixten Müeslis wählst, kannst Du davon ausgehen, dass es Deine Erwartungen erfüllt – im besten Fall sogar übertrifft. Wir achten auf höchste Qualität und kontrollieren unsere Produkte regelmässig.

3 Siegel für allerhöchsten genuss

Als Anbieter von Bio-Müesli unterliegen wir der EG-Öko-Verordnung und nehmen an regelmäßigen Kontrollverfahren teil. Die zuständige Kontrollstelle für mymuesli ist die ÖkoP Zertifizierungs GmbH, gemäß EG-Bio-Verordnung (EWG) 2092/91, Code-Nr. DE-037-Öko-Kontrollstelle. Nur Unternehmen, die die Vorgaben der EG-Öko-Verordnung erfüllen und entsprechend kontrollieren lassen, dürfen das Bio-Siegel führen. 

Der Einsatz des Siegels wird durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz überwacht. Weitere Informationen dazu und zu Bio-Lebensmitteln in Deutschland findest Du hier: www.biosiegel.de.


Über die gesetzlichen Vorgaben der EG-Öko-Verordnung hinaus haben wir uns außerdem bewusst für eine Mitgliedschaft im Biokreis entschieden. Dieser ökologische Anbauverband hat es sich zum Ziel gesetzt, Bio-Landwirte und Bio-Lebensmittel-Verarbeiter zu fördern und zu vernetzen und die ursprünglich bäuerliche Landwirtschaft auf der Basis des ökologischen Landbaus zu erhalten.

Dafür setzt der Biokreis auf regionale Strukturen, die verbindliche und faire Partnerschaften zwischen den Bio-Bauern und den verarbeitenden Betrieben ermöglichen. Für die Erzeugung und Verarbeitung in seinen Mitgliedsbetrieben hat der Biokreis strenge Bio-Standards aufgestellt, die über die Anforderungen der EG-Öko-Verordnung hinausgehen. Weitere Informationen zum Biokreis findest Du hier: www.biokreis.de und in unserem Video.

Unsere Zutaten

Die Zutaten unserer Bio-Müeslis kommen aus über 20 Ländern. So viele wie möglich beziehen wir aus Deutschland und der Region um Niederbayern. Die Haferflocken kommen bei uns beispielsweise aus Süddeutschland. Aber auch bei uns in Passau entstehen einige Zutaten, zusammen mit unserem Chocolatier Frank.

Ausgewählte Zutaten für Bio-Müsli

Für Zutaten, die nicht in unseren Breitengraden wachsen, ist das kaum möglich. Denn nach der bayerischen Ananas suchen wir immer noch. Philipp, einer der mymuesli-Mitgründer pflegt zusammen mit Birgit, Hubert und unserem Qualitätsmanagement enge Beziehungen zu Lieferanten und Produzenten auf der ganzen Welt – damit nur das Beste ins Müsli kommt.

Wie die Zutaten ihren Weg zu uns nach Passau finden erklärt Dir Birgit, unsere Einkäuferin:



DARUM SIND UNSERE BIO-MÜSLIS BESONDERS