Müslibrot ganz einfach selber machen

Zmorge

Zubereitungszeit

1 Portionen

Selbst gebackenes MüEslibrot 

Quick-and-easy Rezept - So einfach kann Brotbacken sein 


Zutaten für Portionen

  • 150 g Cranberry-Pistazie-Granola
  • 320 ml Hafer Nilk
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Msp. Salz
  • 40 g brauner Zucker

Müesli mal anders - und zwar im Brot. Unser Cranberry-Pistazie-Granola verleiht dem Müeslibrot das gewisse Etwas: Honigsüsses Granola harmoniert perfekt mit knackigen Nüssen, Sauerkirschen und Himbeeren. Diese Gegensätze ziehen sich einfach an und sorgen für Heiterkeit auf dem Zmorgetisch. Sowohl süss mit fruchtiger Marmelade als auch herzhaft mit Schinken oder Frischkäse ist dieses Müeslibrot ein überraschend-feiner Genuss! Schön saftig und mit einer feinen Kruste war das Brot innerhalb weniger Minuten der neue Geheimtipp in unserem Büro. Aber noch besser schmeckt es natürlich beim Zmorge.

  1. Das Müesli mit Hafer Nilk und dem Ei in eine Schüssel geben, vermengen und circa eine Stunde quellen lassen. Mehl, Salz, Backpulver und Zucker mischen.

  2. Die Müeslimischung nun unter die Mehlmischung rühren bis ein gleichmässiger Teig entsteht.

  3. Die Masse anschliessend in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei180°C für 50-60 Minuten backen.


Saftiges Müslibrot mit knuspriger Kruste eignet sich sowohl für süße Marmelade als auch für herzhaften Käse oder Schinken
Bei der Zubereitung des Brotes wird in Honig gebackenes Müsli als Zutat genutzt
Müsli kann man nicht nur löffeln - es geht eignet sich auch für Rezepte wie Müsibrot oder Müslibrötchen
Tipp zum Rezept von Lilly

Rezept-Tipp von Lilly

Mit Brombeermarmelade als süsser Kontrast zum Brot schmeckt's besonders gut.

Saftiges Brot mit knuspriger Kruste - So muss MüEslibrot schmecken

Innen saftig, aussen knusprig - das macht Müeslibrot aus. Es ist eine willkommene Abwechslung zum täglichen Vollkornbrot oder Buttertoast und trotzdem vielseitig einsetzbar: ob mit herber Schoggicreme, fruchtiger Marmelade oder herzhaftem Schinken garniert - Dir sind keine Grenzen gesetzt. Denn das Brot an sich ist trotz Granola nicht süss. Mit Zutaten, die sich üblicherweise im Vorratsschrank befinden, hast Du es schnell zubereitet. Und das Beste: Bei der Auswahl des Müeslis sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns für das Cranberry-Pistazie-Granola entschieden. Die knackigen Nüsse finden wir als Proteinlieferanten optimal und sie liefern den nötigen Biss. 


Die sauren Cranberries verfeinern das Brot geschmacklich und optisch. So startest Du gestärkt in den Tag, oder lässt ihn am Abend bei einem belegten Müeslibrot genüsslich ausklingen.

Auch für Veganer ist dieses Müeslibrot-Rezept geeignet: Kuhmilch lässt sich durch pflanzliche Milch ersetzen und statt dem Ei rührst Du einfach eine zerdrückte Banane in den Teig. Damit wird das Brot zwar etwas süsser, dafür aber umso saftiger! Trau Dich und probier's aus: Schoggi-Müesli, 40%-Protein-Müesli oder glutenfreies Müeslibrot mit Buchweizenmehl und glutenfreiem Beeren-Müesli - Ausgefallen gut!



MüEsli direkt kaufen



Hat dir dieses Rezept gefallen? Verpasse keine neuen exklusiven Rezeptideen und Angebote, indem du Dich einfach für unseren Newsletter anmeldest!