Dank frischen Früchten, Kokosmilch und Paleo-Müsli entsteht ein köstlicher Paleo-Smoothie

Smoothie

Zubereitungszeit

2 Portionen

Paleo Smoothie zum Zmorge

Dieses Zmorge ist gleichzeitig paleo-konform und super fein!


Zutaten für Portionen

  • 300 ml Kokosmilch
  • 200 g frische oder tiefgekühlte Beeren
  • 1 Tasse Paleo-Kokos-Nuss-Crunchy
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Zitronensaft

Perfekt für Morgenmuffel und als herzhafter Zmorge-Kick zwischendurch: In unserem Paleo-Smoothie stecken feine Früchte und gebackene Nüsse und Kerne wie Cashews, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne. Nur solche Zutaten, die nach der Ernährungsphilosophie der Steinzeit erlaubt sind. Für den umwerfenden Genuss haben wir den Smoothie mit etwas Honig gesüsst – lockt nicht nur Bienchen, sondern auch Paleo-Fans.

    1. Die Kokosmilch zusammen mit den Beeren in einen Mixer geben und cremig pürieren. Wir haben uns für Blaubeeren und Erdbeeren entschieden. Du kannst die Früchte natürlich durch Obst der Saison ergänzen, falls gerade keine Erdbeeren oder Blaubeeren verfügbar sind.

    1. Das Paleo-Kokos-Nuss Crunchy hinzugeben und mixen. Sollte der Shake zu dickflüssig sein, einfach mit etwas Wasser oder mehr Kokosmilch verdünnen.

    1. Zitronensaft und für etwas Süsse Honig in den Mixer geben und noch einmal kräftig mischen.

    1. Nach Belieben den Smoothie mit ein paar Beeren oder Paleo-Kokoschips garnieren.


Paleo Smoothie mit frischen Beeren und Kokosmilch für das Frühstück oder als Snack zwischendurch
Beeren eignen sich hervorragend für den Paleo-Shake, jedoch können auch andere Früchte gemixt werden
Die Beeren kommen zusammen mit dem paleo Müsli in den Mixer
Lillys Tipp zum Rezept

Lillys Tipp zum Rezept

Einfach eine grössere Menge zubereiten. Der Shake hält sich einige Tage im Kühlschrank. Aber Vorsicht: Naschkatzen-Gefahr!


Paleo-Kokos-Nuss-Crunchy

Unser Paleo-Kokos-Nuss-Crunchy ist perfekt für alle, die Müesli ohne Getreide suchen oder weniger Kohlenhydrate (Low Carb) zu sich nehmen möchten. Es besteht haupt-sächlich aus extra schonend und bei niedrigen Temperaturen gebackenen Nüssen und Kernen wie Sonnenblumenkernen, Haselnüssen, Cashewkernen und Mandeln. Aufgelockert wird die Nuss-Mischung mit grossen Kokoschips und gefriergetrockneten Himbeeren, Erdbeeren und Blaubeeren, die dem Crunchy zusammen mit etwas Honig eine natürliche Süsse verleihen.


Paleo ist eine eingetragene Marke der mymuesli GmbH.